Ansible Workshop

zuletzt aktualisiert:
3. Februar 2016
Kurs-Nr.:
AW120
Preis:
2700,00 CHF pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort:
Zürich
Gruppe:
keine Angabe
Level:
keine Angabe

Beschreibung

Ansible Fundamentals Workshop
Es handelt sich bei diesem Training um einen Workshop, in welchem von Grund auf das Konzept von Ansible zur Verwaltung einer Systemlandschaft vermittelt wird. Die Themen sind auf Enterprise-Umgebungen (>100 Linux Hosts) ausgelegt und sollen dem Systemadministrator die Möglichkeiten der Automatisation mittels Ansible aufzeigen. Die Kursteilnehmer werden während den 3 Tagen aktiv eingebunden und setzen das Gelernte in Beispielen aus der Praxis um. Der erste Tag vermittelt die Grundlagen von Ansible. Am zweiten Tag liegt der Schwerpunkt auf Enterprise Themen, wie Multitier Applikationen oder dem Lifecycle einer Applikation. Die Themen des dritten Tages werden durch die Kursteilnehmern aus einer Auswahlliste bestimmt.

Zielgruppe
Linux-/Unix Administratoren, welche Ihre Systemlandschaft mit Ansible verwalten und automatisieren wollen.

Kursziel
Die Kursteilnehmer erlernen und erarbeiten sich die notwendigen Kenntnisse, um eine Systemlandschaft mit Ansible zu verwalten.

Vorkenntnisse
Linux und Shell Scripting Grundkenntnisse sind Voraussetzung. Die praktischen Übungen werden vorwiegend auf der Shell durchgeführt.

Agenda

Tag 1: Grundlagen
1. Einführung in git
- Was ist git?
- Aufsetzen eines Git Repository für das Training
- Grundlagen von git

2. Einführung in Ansible
- Was ist Ansible?
- Wie sollte mit Ansible begonnen werden
- Installation des Ansible Core

3. Konfiguration von Ansible
- Konfiguration des Ansible Core
- Statisches Inventar einrichten

4. Ansible Befehle
- Ad-Hoc Befehle mit Ansible ausführen
- Ansible Dokumentation

5. Rollen und Playbooks
- Was ist YAML?
- Erstellen einer ersten Rolle
- Erstellen und Ausführen eines ersten Playbooks

6. Variablen
- Definition von Variablen
- Abfragen von Variablen
- Einführung in Jinja 2
- Vorteile von Templates

7. Abhängigkeiten
- Projekt Rollen Abhängigkeiten
- Ansible Galaxy
- Download und Installation von zusätzlichen Rollen

Tag 2: Ansible in Enterprise-Umgebungen
8. Inventar
- Host Gruppen
- Bezeichnung von Host Gruppen und Inventar-Struktur
- Dynamische Inventar

9. Multitier Architekturen
- Definieren von Variablen pro Tier
- Hinzufügen von neuen Servern für Scale Out

10. Multiple Environments
- Deployen von Applikation von Test bis Produktion
- Variablen für Umgebungen
- Verwendung von weiteren Inventaren

11. Lifecycle einer Applikation
- Update einer Applikation
- Rolling Updates
- Rollbacks eines Releases einer Applikation

Tag 3: Herausforderungen in Enterprise-Umgebungen
Hinweis: An diesem Tag können nicht alle aufgelisteten Themen (Punkt 12. - 21.) im Detail besprochen werden. Dies sind Vorschläge, welche die Kursteilnehmer auswählen können.

12. Informationen
- Wo sind die Dokumentationen von Ansible zu finden?
- Wo sind zusätzliche Information oder Ansible User zu finden?
- Welche Support Pläne bietet Ansible an.

13. Einführung von Ansible in einem Unternehmen
- Mit welchen Personen/Abteilungen sollte gesprochen werden.
- Wie überzeuge ich meine Kollegen von Ansible?

14. Best practices
- Einführung in die “Best Practices” von Ansible.
- Wichtige Punkte bei der Implementierung von Ansible.

15. Security von Ansible
- Kommunikation mit verwalteten Servern.
- Speicherung von sensitiven Daten.

16. Deploy von SSH keys
- Deploy von SSH Keys via Ansible.
- Deploy von SSH Keys via Paketverwaltungstools wie z.B yum/rpm oder apt/dpkg.
- Deploy von SSH Keys via Red Hat Satellite.

17. Source Control Management
- Wann sollte git gegenüber svn/csv bevorzugt werden?
- Gibt es in-House Alternativen zu github?
- Wie können IT Prozesse mit git abgebildet werden?

18. Ansible Module und Plugins
- Was ist der Unterschied zwischen Ansible Modulen und Plugins?
- Wo sind neue Module oder Plugins verfügbar?
- Wie können eigene Module oder Plugins erstellt werden?

19. Ansible Tower
- Einführung in Ansible Tower.
- Präsentation des Portal Modes und von Umfragen in Ansible Tower.

20. Ansible 2.0
- Was sind die Unterschiede zwischen Ansible 1 und Ansible 2?
- Ist Ansible 2 abwärtskompatibel mit den bestehenden Rollen und Playbooks?

21. Ansible + Docker
- Einführung für den Umgang von Ansible und Docker.

 


Tragen Sie sich in die Interessentenliste ein!

Für diesen Kurs sind bisher keine Termine angesetzt.
Wenn Sie sich für den Kurs interessieren, können Sie sich in die Interessentenliste eintragen. Sie werden dann benachrichtigt, sobald ein Termin für den Kurs feststeht.

Teilnehmerdaten

Kontaktdaten

* notwendige Angaben

Kategorie